Schreiben Sie für uns

Die Welt der Kampfkünste und die Nuancen die jeder Kampfkünstler erfährt sind so breit und unterschiedlich wie die verschiedenen Kampfkünste selbst. Das bedeutet, dass Standpunkte zu gewissen Themen und MMA Neuigkeiten ebenfalls stark variieren können, je nach Erfahrung und Hintergrund einer Person. Daher würden wir Sie gerne einladen Ihre Artikel an uns zu senden! Hier sind einige Richtlinien über was wir sehen möchten:

Richtige Grammatik und Zeichensetzung

Sprache, genau wie Kampfkunst auch, benötigt Präzision. Daher sollten alle Artikel die wir veröffentlichen richtige Grammatik und Zeichensetzung haben. Wir sind uns bewusst, dass manche unserer Autoren vielleicht kein Deutsch sprechen, doch keine Sorge! Wir haben ein Team freundlicher Autoren zur Hand, welches Ihnen dabei helfen kann Ihren Artikel zu übersetzen und den Ton und das Thema zu bewahren.

Thema und Ton

Jeglicher Beitrag sollte klar in Bezug zu Kampfkünsten stehen, egal ob traditionelle, Mixed Martial Arts, reelle oder virtuelle. Dies bedeutet, dass Artikel die mit Kampfkunst beginnen und dann in Themen wie Politik, Fernsehen, Filme oder andere die nichts mehr mit der Kampfkunst zu tun haben übergehen, nicht akzeptiert werden. Falls das Thema jedoch klar relevant für Kampfkünste ist, auch wenn der Artikel sich um Filme oder Videospiele dreht, ist das akzeptabel.

Länge

Beiträge sollten mindestens 300 – 350 Wörter lang sein, allerdings nicht mehr als 400 Wörter betragen. Wir glauben dass jede gut ausgearbeitete Idee mindestens 300 Wörter benötigt. Studien haben gezeigt, dass Artikel mit mehr als 400 Wörtern weniger Leser anziehen, da Leser Artikel die zu lang erscheinen eher überspringen. Bedenken Sie das wenn Sie Ihren Artikel entwerfen!

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere Kontaktseite und fragen Sie uns direkt nach detaillierteren Informationen.